Physiker / Ingenieur (m/w/d) Vorentwicklung u. F&E

Anzeigentext

Interessante, abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung warten auf Sie:

- Sie arbeiten in öffentlichen Forschungsprojekten mit
- Sie analysieren innovative technische Neuentwicklungen und identifizieren Trends
- Sie entwickeln Konzepte für neue Produkte und setzen die Anforderungen in Testsystemen um
- Sie arbeiten in fachübergreifenden Teams
- Sie führen Versuchsreihen durch, werten diese aus und interpretieren die Ergebnisse
- Sie dokumentieren und präsentieren die Ergebnisse

Was Sie bei uns erwartet:

- moderne, agile Software-Entwicklung nach Scrum
- abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum
- individuelle Weiterbildungsangebote
- Zukunft mit Entwicklungsperspektive
- umfangreiche Einarbeitung in die Aufgabengebiete
- moderne Arbeitsbedingungen
- freundliche und kooperative Atmosphäre eines Familienunternehmens
- langjährige und erfahrene Mitarbeiter
- finanzielle Beteiligung am Unternehmenserfolg
- zahlreiche freiwillige Zusatzleistungen
- E-Bike Leasing Modell

Präzise passen Sie zu unseren Anforderungen, wenn Sie:

- sich für das Thema Lasertechnik begeistern
- Ihr Universitätsstudium im Bereich Physik oder Ingenieurwissenschaften mit mindestens dem Master abgeschlossen haben
- die Fähigkeit haben, sich in Ihnen unbekannte Technologien einzuarbeiten
- theoretische und praktische Erfahrungen in einem der Fachgebiete Physik, Elektrotechnik, Elektronik, Sensorik oder Informationstechnik haben
- bereits Erfahrung in der Durchführung von Entwicklungsprojekten haben
- ausdrucksstark sind und gerne im Team arbeiten
- hohe Eigenmotivation, Flexibilität und Ausdauer mitbringen
- logisches und analytisches Denken vorweisen
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift haben

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an karriere@precitec.de.

Firma

Precitec GmbH & Co. KG

Draisstraße 1

76571 Gaggenau

Frau Botiba-Peter

+49 7225 684-885

karriere(at)precitec.de


Ansprechpartner Messe

Frau Botiba-Peter

Halle 1 – 1903