Amada GmbH

Halle 3 – Stand 3202




Produktübersicht

Werkzeugtechnik
  • Abkant-/Gesenkbiegewerkzeuge
  • Werkzeughandling

Datentechnik
  • Komplettlösungen für die Blech- und Profilbearbeitung (CAD/CAM)

Betriebseinrichtungen
  • Lagersysteme

Trenntechnologien thermisch / mechanisch
  • Laserschneidanlagen
  • Revolverstanzen
  • Tafelscheren

Umformtechnologien kalt / warm
  • Gesenkbiegepressen/Abkantpressen
  • Pressen, allgemein

multifunktionale Blechbearbeitungstechnik
  • Biegezentren
  • Blechbearbeitungszentren/-anlagen, beschneiden / umformen
  • Kombinierte Schneid- und Umformanlage inkl. Laser
  • Kombinierte Laser- / Stanzmaschinen inkl. Laserbeschriftung

Füge- und Verbindungstechnik thermisch / mechanisch
  • Laserstrahlschweißen
  • Schweißroboter

Produktneuheiten

EG-6013AR - Weiterentwickelte automatisierte Biegezelle

Basierend auf den langjährigen Erfahrungen mit automatischem Biegen stellt AMADA die weiterentwickelte Biegezelle EG-6013AR vor.

Die kompakte Biegezelle EG 6013AR hat ein umfangreiches Update erfahren. Für den voll automatisierten Fertigungsprozess verfügt der Roboter über den bewährten automatischen Greifer- und Werkzeugwechsler. Die Anzahl der Greifer wurde von drei auf fünf Greifer erhöht. Diese Erweiterung ermöglicht nun die Bearbeitung von Teilen bis 4 mm Blechdicke. Außerdem wird mit den zusätzlichen Greifern die Handhabung größerer Platinen (bis 550 x 300 mm) ermöglicht. Ebenfalls vergrößert wurde die Werkzeugauswahl, so stehen Matrizen von 6 bis 32 mm Öffnungsweite zur Verfügung. Auch das präzise aktive Winkelmesssystem wurde auf die Prozesserweiterung abgestimmt und garantiert höchste Winkelgenauigkeit.

EG-6013AR  -  Weiterentwickelte automatisierte Biegezelle
EG-6013AR - Weiterentwickelte automatisierte Biegezelle

Produktgruppe:

Umformtechnologien kalt / warm


Ansprechpartner

Herr Tankred Kandera

+49 2104 2126-173


REGIUS-3015AJ - AMADAs bisher schnellste Faserlaserschneidanlage

Der Faserlaser REGIUS-AJ, mit Linearantrieb, variabler Strahlanpassung und autonomen Laserfunktionen – High-Level in der Laserbearbeitung!

Die REGIUS überwacht sich permanent selbst. Alle Anlagen- und Prozessparameter werden automatisch durch das Laser Integration System (LIS) überwacht und anpasst. Mit den LIS Funktionen i-Nozzle-Checker, dem i-Process-Monitor und dem i-Optics Sensor wird die Schneidbereitschaft im Betrieb überwacht oder nach Kollisionen automatisch wiederhergestellt. Das erzielt ein neues Höchstmaß an Produktivität und Wirtschaftlichkeit bei bester Schnittgüte.

Die variable Strahlanpassung passt die Energieverteilung im Laserstrahl (nicht nur den Fokusdurchmesser und die Fokuslage) automatisch, stufenlos an das zu verarbeitende Material und seine Dicke an. Der Mode kann frei während des Einstechens und Schneidens angepasst werden, um den Einstechvorgang mit hoher Geschwindigkeit und gesteigerter Produktivität zu ermöglichen.

Mit dem 3-Achsen-Linearantrieb ist höchste, gleichbleibende Präzision bei maximaler Schnitt- und sehr hoher Positionierungsgeschwindigkeit von Punkt zu Punkt garantiert.

REGIUS-3015AJ  -  AMADAs bisher schnellste Faserlaserschneidanlage
REGIUS-3015AJ - AMADAs bisher schnellste Faserlaserschneidanlage


Produktgruppe:

Trenntechnologien thermisch / mechanisch


Ansprechpartner

Herr Axel Willuhn

+49 2104 2126-452


VENTIS-3015AJ 4kW mit NEUEM Lagersystem ASF II-3015

Edelstahl und Aluminium kompromisslos mit dem Faserlaser schneiden.

Der Faserlaser bietet mit 4 kW Laserleistung und nur einem Lasermodul die Möglichkeit anspruchsvolle Materialien ohne Kompromisse zu schneiden.

Mit der VENTIS-3015AJ 4 kW stellt AMADA eine Laserschneidanlage vor, die mittels einer revolutionär flexiblen Strahlführung überzeugt. Mit einem 4 kW Faserlaserresonator (mit bester Strahlqualität), nur einem Lasermodul und ohne Power-Combiner gelingt eine Performance, wie sie üblicherweise von 6 oder 8 kW Anlagen erreicht wird. Durch die innovative LBC-Technologie kann die Maschine den Laserstrahl in der Schnittfuge nach vorgegebenen Mustern pendeln lassen. All dies führt zu deutlich gesteigerten Schnittgeschwindigkeiten bei dünnem sowie dickem Blech. Die erzielten Oberflächenrauigkeiten suchen im Faserlaserbereich ihresgleichen und sind qualitativ mit denen eines CO2-Lasers vergleichbar. Gleichzeitig kann der sonst übliche Faserlasergrat fast vollständig ausgeschlossen werden.

Durch die deutlich höhere Bearbeitungsgeschwindigkeit entsteht zusätzlich ein Einsparungseffekt pro gefertigtem Teil, da die benötigte Energie und der Gaseinsatz deutlich reduziert wird.

Das neue ASF II-3015 Lagersystem, das auf Blechformate von 3 × 1,5 m und auf 920 kg Schneidpalettenbelastung ausgelegt ist, arbeitet nicht nur rein elektrisch ganz ohne Hydraulik, sondern verfügt auch über einen neuen, einzigartigen Palettenwechsler. Dieser verfährt nach einem neuen rollierenden System so, dass das Rohmaterial immer auf der oberen Palette liegt und das Schnittgut stets auf einem unteren Niveau aus der Lasermaschine fährt. Dies verhindert, dass Restteile von der oberen auf die untere Tafel fallen und Kollisionen verursachen. Das Lagersystem lässt sich im automatischen, halbautomatischen oder über seine händisch bestückbare Einzelblechpalette auch im manuellen Modus nutzen.

VENTIS-3015AJ 4kW mit NEUEM Lagersystem ASF II-3015
VENTIS-3015AJ Faserlaser


Produktgruppe:

Trenntechnologien thermisch / mechanisch


Ansprechpartner

Herr Axel Willuhn

+49 2104 2126-452


HRB-ATC - AMADA etabliert automatischen Werkzeugwechsel für die Mittelklasse

Mit über 300 installierten ATC-Abkantpressen (Automatic Tool Changer) in ganz Europa und mehr als 1000 weltweit erweitert AMADA jetzt die Produktpalette. Mit dem neuen Mittelklassemodell HRB-ATC reagiert AMADA gezielt auf die Marktanforderung.

Die HRB-ATC verfügt über einen automatischen Werkzeugwechsler für AMADA AFH-ATC-Werkzeuge mit gleicher Kapazität wie das High-End-Modell HG-ATC. Die neue Maschine wird mit einem individuell, nach Kundenanforderungen konfigurierten Werkzeugpaket mit original AMADA-Werkzeugen geliefert. Hervorzuheben ist, dass die HRB-ATC kompatibel mit AMADA AFH/Promecam Standardwerkzeugsätzen ist. Diese können manuell auch auf der HRB-ATC gerüstet werden.

Mit Einsatz des ATC kann die Rüstzeit im Vergleich zum manuellen Rüsten durch einen Bediener um bis zu 80 % reduziert werden. Ein klarer Vorteil für Lohnfertiger oder Unternehmer, die täglich mehrere Werkzeuglayout-Änderungen vornehmen.

Fertigungsvorteile ergeben sich auch durch die Rotationsmöglichkeit (alle Stempel können positiv oder negativ eingebaut werden).

HRB-ATC  -  AMADA etabliert automatischen Werkzeugwechsel für die Mittelklasse
HRB-ATC - Abkantpresse mit automatischem Werkzeugwechsler


Produktgruppe:

Umformtechnologien kalt / warm


Ansprechpartner

Herr Tankred Kandera

+49 2104 2126-173


YouTube


Jobs

 

Der AMADA Konzern gehört mit weltweit über 9.256 Mitarbeitern und knapp 100 Unternehmen zu den international führenden Maschinen- und Werkzeughersteller für die Blechbearbeitung. Der Konzern unterhält eigene Forschungs- und Entwicklungszentren sowie Produktionsstandorte in Asien, den USA und Europa.
Die AMADA GmbH mit Hauptsitz in Haan sowie weiteren Niederlassungen in Landshut und Reutlingen bietet ein umfassendes Programm an Schneid-, Biege-, Schweiß-, Stanz- und Lasertechnologien. Modulare Automationskomponenten, Software-Anwendungen und eine große Werkzeugpalette runden dieses Angebot ab. Die im Jahre 1973 gegründete AMADA GmbH ist für den Vertrieb und die Serviceleistungen in Deutschland, Österreich, Niederlande und Rumänien zuständig und betreibt darüber hinaus zwei Tochtergesellschaften in Polen und Russland.

AUFGABEN:
-Durchführung von Installationen im Team vor Ort bei unseren Kunden
-Regelmäßige Wartungsarbeiten
-Mitwirkung bei Identifikation, Analyse sowie Behebung technischer Fehler und
Störungen
-Dokumentation aller Arbeitsprozesse
-Durchführung von Maschineneinweisungen und Schulungen beim Kunden

PROFIL:
-Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich Mechatronik oder Elektronik,
alternativ kurz vor dem Abschluss
-Affinität zur Technologie sowie IT
-Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und gutes räumliches
Vorstellungsvermögen
-Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-Ausgeprägte Reisebereitschaft, vorzugsweise im Inland
-Hands-on-Mentalität sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit

ANGEBOT:
-Qualifizierte Einarbeitung durch ein entsprechendes Mentoring Programm
-Regelmäßige Teilnahme an unseren Inhouse Trainings
-Möglichkeit bei attraktiven Projekteinsätzen und internationalen Messen mitzuwirken
-Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgaben mit einem hohem Maß an
Selbständigkeit
-Attraktives Vergütungspaket sowie Mitarbeitervergünstigungen


Firma

AMADA GmbH

Amada Allee 1

42781 Haan

Frau Jessica Falkowski

+49 2104 2126-234

jessica.falkowski(at)amada.de


Ansprechpartner Messe

Frau Irena Onucka

Halle 3 – 3202


 

Der AMADA Konzern gehört mit weltweit über 9.256 Mitarbeitern und knapp 100 Unternehmen zu den international führenden Maschinen- und Werkzeughersteller für die Blechbearbeitung. Der Konzern unterhält eigene Forschungs- und Entwicklungszentren sowie Produktionsstandorte in Asien, den USA und Europa.
Die AMADA GmbH mit Hauptsitz in Haan sowie weiteren Niederlassungen in Landshut und Reutlingen bietet ein umfassendes Programm an Schneid-, Biege-, Schweiß-, Stanz- und Lasertechnologien. Modulare Automationskomponenten, Software-Anwendungen und eine große Werkzeugpalette runden dieses Angebot ab. Die im Jahre 1973 gegründete AMADA GmbH ist für den Vertrieb und die Serviceleistungen in Deutschland, Österreich, Niederlande und Rumänien zuständig und betreibt darüber hinaus zwei Tochtergesellschaften in Polen und Russland.


AUFGABEN:
-Installation unserer AMADA-Maschinen
-Regelmäßige Wartungsarbeiten
-Identifikation, Analyse sowie anschließende Behebung technischer Fehler und
Störungen beim Kunden vor Ort
-Durchführung von Maschineneinweisungen und Schulungen beim Kunden
-Dokumentation aller Arbeitsprozesse
-Ansprechpartner bei allen technischen Fragestellungen unserer Kunden

PROFIL:
-Abgeschlossene elektronische / mechatronische Ausbildung
-Gute Kenntnisse in Elektrik, Elektronik, Mechanik und SPS
-Kenntnisse in Hydraulik / Pneumatik
-Ausgeprägte Reisebereitschaft, vorzugsweise im Inland
-Strukturiertes und organisiertes Arbeiten
-Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
-Gute Englischkenntnisse

ANGEBOT:
-Qualifizierte Einarbeitung sowie regelmäßige Teilnahme an unseren Inhouse Trainings
-Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgaben mit einem hohen Maß an
Selbständigkeit
-Fachliche und technische Unterstützung durch ein motiviertes Team
-Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung sowie moderne Arbeitsmittel (Smartphone,
Tablet, Notebook)
-Attraktives Vergütungspaket und Überstundenausgleich
-Mitarbeitervergünstigungen ( Finanzen, Reise, Mode, Technik uvm.)


Firma

AMADA GmbH

Amada Allee 1

42781 Haan

Frau Jessica Falkowski

+49 2104 2126-234

jessica.falkowski(at)amada.de


Ansprechpartner Messe

Frau Irena Onucka

Halle 3 – 3202